Der Jugendtreff im Juli 2016 – Schnitzeljagd

Die glücklichen Sieger aus Team 2 (v.l.): Stefanie, Laura, Marie, Florian.Die Jugend der Altschützen Velden wurde vom Jugendtrainer Matthias S. am 16.07. zum Juli-Jugendtreff eingeladen. Der zweite Jugendtreff wurde von den beiden Jungschützen Martin B. und Lukas M. bestens vorbereitet. Sie organisierten eine abwechslungsreiche Schnitzeljagd und übernahmen auch gleichzeitig die Teamleitung bei den beiden zuvor ausgelosten Teams. Die Schnitzeljagd war gespickt mit Rätseln und Geschicklichkeitsaufgaben und führte die Teams auf getrennten Wegen durch den Ortskern von Velden. Dabei waren Ortskenntnisse natürlich von Vorteil, um die Stellen zu finden, welche in Detailfotos gezeigt wurden und die auch möglichst detailgerecht abfotografiert werden sollten. Nach der etwa zweistündigen Schnitzeljagd hatten beide Teams alle Aufgaben gelöst und das leckere Eis aus der Gelateria Giglio war für jeden eine willkommene Erfrischung. Zum Abschluss ging es zurück ins Schützenheim, wo jeder für sein Team einen Schuss auf eine Gaudischeibe abgab. Hierbei bestand die Möglichkeit, wertvolle Punkte zu sammeln. Hatte Team 1 noch in der Zwischenwertung die Nase klar vorn, so zeigte sich Team 2 beim Schießen erfolgreicher und konnte damit den Gesamtsieg holen. Zu den Bildern des Jugendtreffs Klick A.W.

Nachbericht zur 24. Gaumeisterschaft ZiStu Tradition

Am 18. Juni 2016 wurde in Velden die 24. Gaumeisterschaft Zimmerstutzen Tradition des  Schützengaus Vilsbiburg ausgetragen. Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren, stellten die Altschützen Velden ihr Vereinsheim auch dieses Mal zur Verfügung. Zur Meisterschaft traten 25 Traditionsschützen an. Darunter befanden sich  auch drei Schützinnen. Noch am gleichen Abend verkündete der 1. Gausportleiter (komm.) Oswald R. die Platzierungen in den einzelnen Klassen. In der Damenklasse und bei den Veteranen gelang es den Vorjahressiegern ihren Titel zu verteidigen. Dabei steigerten Rosemarie A., mit 215 Ringen,  und Josef G., mit 274 Ringen, sogar noch ihr Ergebnis gegenüber der letzen Meisterschaft. Neuer Sieger in der Seniorenklasse wurde Josef N. mit 235 Ringen. Seinen Titel musste Oswald R. an M.Stadlöder in der Schützen-/Altersklasse abtreten. Stadlöder erzielte 239 Ringe. Die Ergebnistabellen und einige Bilder verleihen Eindrücke von der Gaumeisterschaft Zimmerstutzen Tradtion. Klick A.W.