Altschützen veranstalten wieder Jugendtreffs

Um die schießfreie Zeit in der Sommerpause zu überbrücken und die Gemeinschaft in der Jugend zu stärken, führen wir auch dieses Jahr wieder unsere Jugendtreffs jeweils am ersten Samstag des Montas durch. Es werden verschiedenste Aktivitäten unternommen, an welchen sich die „Jungschützen“ freiwillig beteiligen können. Die Jugendtreffs werden jeweils von ausgebildeten Übungsleitern übernommen. Zum Juni-Jugendtreff, am 07.06., wird man eine Radltour nach Taufkirchen unternehmen, wo man sich dann mit etwas köstlichem Eis stärkt. Treffpunkt ist am Samstag ist um 9.30Uhr am Waggon beim alten Bahnhof in Velden. Die Altschützen freuen sich auf eine rege Beteiligung. AW

September-Jugendtreff / Altschützen besuchten Motocross-Rennen

Kürzlich fand wieder ein Jugendtreff der Altschützen Velden statt, welcher nun seit bereits zwei Jahren in der Sommerpause immer zum ersten Samstag im Monat stattfindet. Beim September-Jugendtreff unternahm man einen Ausflug zur „Osmer-Trophy“, einem Motocross-Rennen bei Bodenkirchen. Bei reger Beteiligung konnte die Schützenjugend das Rennen mit fliegendem Start bestaunen, welches trotz seiner Dauer von zwei Stunden nicht langweilig wurde. Gestärkt durch Brotzeit und einem kühlen Getränk, konnten sich die jungen und älteren Teilnehmer zufrieden von dem letzten Jugendtreff diesen Jahres verabschieden. W.R.

Jugendtreff der Altschützen im August

Bulldog-300x198

Auch im August gibt es einen Jugendtreff. Am Samstag, den 03. 08., trifft man sich an der KFZ-Werkstatt Lambert Brenninger in der Birkenstraße 3, um 10.00 Uhr. Von hier aus startet die Fahrt mit dem Bulldog zum "Zamer Weiher". Am Weiher gibt es die Möglichkeit für verschiedene Freizeitaktivitäten und es wird gemeinsam gegrillt. Die Rückfahrt ist so geplant, daß man gegen 13.00 Uhr wieder in der

Birkenstraße 3 eintrifft. Organisatoren für diesen Jugendtreff sind Robert, Lambert und Martin. Alle Jungschützen sind herzlichst eingeladen. A.W.

Update vom 04.08.2013: Pünktlich um 10.00 Uhr konnten wir vom Hof der KFZ-Werkstatt starten. Bei herrlichem Sommerwetter führte uns unser Fahrer Lambert Brenninger auf einer neunzigmenütigen Reise mit dem Oldtimer-Bulldog durch die schöne Landschaft. Der Fahrtwind und die Getränke sorgten für eine angenehme Abkühlung, auch Gummibärle waren sehr gefragt. Am "Zamer Weiher" angekommen, schlugen wir an einer gemütlichen Lichtung unser Lager auf. Die Jugend vertrieb sich die Zeit mit Federball, Karten spielen und Fußball. Dank Martin Pitz, unserem Grillmeister, lag bald ein angenehmer Duft von Steaks und Würstchen in der Luft. In der Gemeinschaft und an diesem schönen Ort, schmeckte das Essen und die gekühlten Getränke doppelt so lecker. Nach dem Essen ließen es sich einige nicht nehmen, im Weiher ein erfrischendes Bad zu nehmen. Die  anderen "Angsthasen" blieben lieber im Trockenen und beobachteten alles vom Steg aus. Schließlich machte man sich wieder auf den Rückweg und man war sich einig, ein paar schöne Stunden miteinander verbracht zu haben. In der "Galerie Jahr 2013 Vereinsleben" gibt es von diesem Jugendtreff vier Bilder zu sehen. Klick A.W.

Jugendtreff der Altschützen im Juli

Zum Juli-Jugendtreff des Jahres 2013 wird man sich beim TSV Velden bzw.  dem Freizeitgelände in Velden treffen um je nach Wetterlage sportliche Aktivitäten zu unternehmen. Zur Auswahl stehen unter anderem Tischtennis bei schlechtem Wetter oder Beachvolleyball bei schönem Wetter.

Treffpunkt zum Jugendtreff ist am Samstag, den 6. Juli, um 13 Uhr vor dem Eingang des TSV-Geländes. Die Altschützen freuen sich auf eine rege Beteiligung an dem Jugendtreff. W.R.

Update vom 08.07.2013: in der „Galerie Jahr 2013 Vereinsleben“ gibt es von diesem Jugendtreff ein Bild zu sehen. Klick A.W.

Jugendtreff der Altschützen im Juni

Am Samstagvormittag, 8. Juni, findet wieder ein Jugendtreff der Altschützen Velden statt, welcher nun seit zwei Jahren in der Sommerpause jedes Monats stattfindet. Um die schießfreie Zeit in der Sommerpause zu überbrücken und die Gemeinschaft in der Jugend zu stärken, werden verschiedenste Aktivitäten unternommen, an welchen sich die „Jungschützen“ freiwillig beteiligen können.  Die Jugendtreffs werden jeweils von ausgebildeten Übungsleitern übernommen. Zu diesem Juni-Jugendtreff wird man eine kleine Radltour nach Taufkirchen unternehmen, wo man sich dann mit etwas köstlichem Eis stärken wird. Treffpunkt zum Jugendtreff am Samstag ist um 10.00 Uhr am Waggon beim alten Bahnhof in Velden. Die Altschützen freuen sich auf eine rege Beteiligung.   W.R.