Gewinner des Kirta-Schießens

Zu ihrem alljährlichen Kirtaschießen trafen sich die Altschützen am 16. Oktober 2015 im Schützenheim. Zu essen gab es selbst zubereitetes Rehragout mit Hauberlingen. Bis zu 10 Schuss waren möglich, um dem geheimen Ziel am nächsten zu kommen. Nachdem alle Schützen geschossen hatten wurde der geheime Teiler bekanntgeben und alle Schüsse ausgewertet. Da Wolfgang Riedi sen. dem 555-Teiler am nächsten kam, konnte er sich als erster einen der kulinarischen Preise aussuchen, gefolgt von Maximilian Nitzl und dem drittplatzierten Eduard Riedi. Im Anschluß wurden auch die weiteren Preise verteilt und der Abend fand einen gemütlichen Ausklang. A.W.

(v.l.): Die Erstplatzierten des Kirta-Schießens: E. Riedi (Dritter), M. Nitzl (Zweiter), W.Riedi (Erster)

Start in die neue Rundenwettkampf-Saison – unsere Mannschaften stellen sich vor

Auch in der neuen Rundenwettkampf-Saison treten die Altschützen Velden mit fünf Wettkampfmannschaften im Schützengau Vilsbiburg an. Dabei ist eine Mannschaft mit der Luftpistole vertreten und vier Mannschaften mit dem Luftgewehr. Wie auch schon in den letzen Jahren tritt die erste Mannschaft Luftgewehr in der Gauoberliga und die zweite Mannschaft Luftgewehr in der Gauliga 2 an. Die dritte Mannschaft Luftgewehr schaffte ungeschlagen den Aufstieg von der Gauklasse 3 in die Gauklasse 2. Ebenfalls konnte die vierte Mannschaft Luftgewehr eine Klasse aufsteigen, von der Gauklasse 4 in die Gauklasse 3 . Die Mannschaft Luftpistole tritt in Klasse 2 an. A.W.

Weiterführende Links: Mannschaftsaufsellung ↵, RWK-Tabellen