Schnupperschießen 2018 voller Erfolg – Lasergewehr hält Einzug

Die jungen Schnupperschützen waren vom neuen Lichtgewehr und der Lasertechnik fasziniert.20. Oktober 2018 | Das diesjährige Schnupperschießen der Altschützen Stand unter dem Motto „Faszination Lichtschießen“. So zahlreich wie sonst nie zuvor konnten insgesamt zwölf junge Schnupperschützen im Alter zwischen 7 und 12 Jahren im Schützenheim begrüßt werden. Zu Beginn gab Jugendleiter A.Wolsky einen Überblick in das Sportschießen mit Luftdruckwaffen. Neben der speziellen Schießbekleidung wurden auch die verschiedenen Luftgewehre und Luftpistolen  vorgeführt und näher erläutert. Nach der Theorie und unzähligen Fragen war den Kindern deutlich anzumerken, dass sie nun voller Spannung der Praxis entgegenfieberten. Doch vorher gab es natürlich noch eine Sicherheitseinweisung. Danach hatte jeder Gelegenheit für einige Probeschüsse, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen. Dabei standen die Jugendleiter C.Kreisel-Iannucci und L.Maier den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Jeder Schnupperschütze konnte zum Abschluss noch 5 Schuss in Wertung abgeben. Jeder Teilnehmer erhielt, entsprechend seiner Platzierung und nach Alterklassen unterteilt, eine Urkunde. A.W.

Traditionelles Kirtaschießen der Altschützen

Zu ihrem alljährlichen Kirtaschießen trafen sich die Altschützen am 19. Oktober 2018 im Schützenheim. Bis zu 10 Schuss waren möglich, um dem geheimen Ziel am nächsten zu kommen. Traditionell gab es nach dem Schießen selbst zubereitetes Rehragout mit Hauberlingen zu essen. Im Verlauf des Abends wurde der geheime Teiler (1111-Teiler) bekanntgeben. Dieses Jahr war es Wolfgang Riedi sen., der dem Ziel am nächsten kam und sich so als erster einen der kulinarischen Preis aussuchen konnte. A.W.

 

Scheibe der Gaukönige 2017 wurde ausgeschossen

Der seltene Fall, dass Vater und Tochter zugleich einen Gaukönigstitel tragen, veranlasste O.Seidl jun., eine Gaukönigsscheibe zu stiften. Die Scheibe zeigt Marlene (Gaujugendkönigin 2017) und Oswald (Gaukönig 2017 Luftgewehr) im Portrait.  Am 12. Oktober wurde die Scheibe im Rahmen des 4. Schießabendes der Saison 2018 ausgeschossen. Unter den 30 Teilnehmern konnte A.Wolsky die Blattlwertung gewinnen. A.W.
(v.l.): A.Wolsky gewann die von Gaukönig O.Seidl sen. und Gau-Jugendkönigin M.Seidl gestiftete Scheibe.