Gaumeisterschaft 2014 – Zimmerstutzen traditionell

Am 25. Oktober trafen sich nachmittags die Schützen des Gau Vilsbiburg zur 22. Gaumeisterschaft 2014 – Zimmerstutzen traditionell. Die Altschützen Velden stellten für dieses Schießen gerne ihr Schützenheim zur Verfügung, wobei auch vier Altschützen selbst, an der Meisterschaft teilnahmen. Im traditionellen Gewand hatte jeder Schütze 30 Schuß mit seinem Traditions-Zimmerstutzen abzugeben. Nach ein paar Gruß- und Dankesworten durch den 1. Gauschützenmeister Günther Franzl und den 1. Gausportleiter Oswald Rath, kam es am Abend schließlich zur Siegerehrung. A.W.

Die Tabelle zeigt die Sieger des 22. Gauschießens mit Traditions-Zimmerstutzen. Die Ergebnisliste aller Platzierungen kann unter folgendem Link auf unserer Homepage eingesehen werden. Klick

Name / KlasseVereinGesamtPlatz
Schützen-/Altersklasse
Rath OswaldSchloßschützen Haarbach246 Ringe1
Seniorenklasse
Riedi EduardAltschützen Velden243 Ringe1
Veteranen
Brosch DieterBaL Frontenhausen270 Ringe1
Damenklasse
Rath GabrieleSchloßschützen Haarbach175 Ringe1

Kirtaschießen 2014

Zum Kirtaschießen am 17. Oktober kamen wieder viele Mitglieder der Altschützen ins Schützenheim. Wie jedes Jahr gab es als besonderen kulinarischen Genuss Rehragout und Hauberlinge. Unter den Jugendlichen wurde aus 10 Schuss der beste Teiler gewertet. So konnte sich erneut die amtierende Jugend-Schützenkönigin Laura Maier durchsetzen. Ihr 9,2 Teiler war an diesem Abend von den anderen Jugendlichen nicht zu unterbieten. Bei den Erwachsenen wurde, nachdem das Schießen beendet war, der bis dahin geheime Teiler bekannt gegeben. Es war dieses Jahr ein 555,5 Teiler. So war schließlich Josef Lehrhuber der Gewinner, der mit lediglich einer Differnz von „6“, am nächsten zum Ziel lag. Rein zufällig hatte er auch noch mit einem 7,5 Teiler das beste Blatt’l des Abends geschossen. A.W.