Wünsche zum neuen Jahr

Silvester

Alle Jahre wieder, Weihnachten und Silvester.
Wir stehen da und überlegen uns, was werden wir im nächsten Jahr ändern.
Vorsätze, Gedanken werden hin und her geschoben.
Wenn wir aber ehrlich sind, kommen viele Vorsätze alle Jahre wieder.
Dabei ist im Leben nur Gesundheit und Glück wichtig.

Die Altschützen Velden wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr! A.W.

Altschützen Velden zu Besuch in der Hohenthanner Schloßbrauerei

Am 15. November trafen sich die Altschützen morgens vor dem Schützenheim in Velden, um einen gemeinsamen Ausflug zur Hohenthanner Schloßbrauerei zu unternehmen. Der moderne Reisebus startete pünktlich 9.00 Uhr Richtung Hohenthann. Nach einer knappen Stunde Fahrt, wurden wir am Eingang der Hohenthanner Schloßbrauerei vom Geschäftsführer Johannes Rauchenecker in Empfang genommen. Unter seiner Leitung gab es allerlei Wissenwertes über die Bierherstellung im Allgemeinen und natürlich auch über die Schloßbrauerei im Besonderen zu erfahren. Auf der 60 minütigen Führung besuchten wir alle Stationen der Brauerei und erhielten Einblick in den Prozess der Bierherstellung. Zum Abschluß gab es im Brauereigasthof noch ein deftiges Mittagessen und Bier vom frisch angezapften Fass. Die Foto’s vom Ausflug gibt es in unserer Galerie 2014 zu sehen. Klick A.W.

Proklamation der Gaukönige 2014

Am Abend des 15. Novembers 2014 fand im Schützenheim der Altschützen Velden die Preisverleihung für das Gau-Preisschießen statt. Siegerin wurde Rosi Stadlöder von den Vilstaler-Schützen Geisenhausen mit einem 10,7 Teiler. Im Anschluß zur Preisverleihung folgte die Proklamation der Gaukönige 2014:

Luftgewehr Herren: Georg Unterreithmeier, Altschützen Velden
Luftgewehr Damen: Theresa Aigner, Altschützen Velden
Luftpistole: Daniel Hofer, Schützengesellschaft Edelweiß Bodenkirchen
Jugend: Markus Striegl, Almenrausch Schützen Velden

Die Gesamtergebnislisten und Fotos von der Siegerehrung können auf unserer Homepage angesehen werden. Klick A.W.

Gruppenbild mit den Gaukönigen 2014 vor dem Schützenheim der Altschützen Velden.

Ergebnisse des Gaukönigsschießens 2014

Am 7. und 8. November kamen die Schützinnen und Schützen des Gau Vilsbiburgs zu den Altschützen Velden, um hier an dem Gaukönigsschießen 2014 teilzunehmen. Verbunden damit war auch das Gau-Preisschießen für Luftgewehr und Luftpistole. Insgesamt gab es 84 Starter aus 15 Schützenvereinen. Die Tabelle zeigt die 15 Erstplatzierten des Gau-Preisschießens. Die vollständige Tabelle kann auf unserer Homepage eingesehen werden. Klick ↵ Die Proklamation der neuen Gaukönige und die Preisvergabe erfolgt am 15. November, ab 19.00 Uhr, im Schützenheim der Altschützen Velden. Im Anschluß daran werden auch die Ergebnislisten des Gaukönigsschießens hier veröffentlicht. A.W.

Gau-Preisschießen 2014 für LG und LP

PlatzNameVereinTeilerPreis
1Rosi StadlöderVilstaler Schützen Geisenhausen10,7100,00 €
2Peter PitzAlmenrausch Schützen Velden12,060,00 €
3Oswald RathSchloßschützen Haarbach23,750,00 €
4Christian MolzerBrauhausschützen Geisenhausen24,840,00 €
5Gerhard GreinerSG Edelweiß Bodenkirchen27,430,00 €
6Siegmund SellmayerJungschützen Geisenhausen30,1Sachpreis
7Tina ErtlSG Frohsinn Frontenhausen36,8Sachpreis
8Albert LohmeierAltschützen Velden38,3Sachpreis
9Georg EllerJungschützen Geisenhausen51,8Sachpreis
10Eduard RiediAltschützen Velden53,0Sachpreis
11Matthias SchwarzAltschützen Velden55,4Sachpreis
12Constance MaierAltschützen Velden56,1Sachpreis
13Gabriele RathSchloßschützen Haarbach59,1Sachpreis
14Wolfgang Riedi sen.Altschützen Velden60,2Sachpreis
15Walter ReithmeierBinataler Binabiburg60,5Sachpreis
ab Platz 16 kein Preis

Gaukönigsschießen 2014

Bei den Altschützen Velden findet das Gaukönigschießen 2014, verbunden mit einem Preisschießen für Luftgewehr und Luftpistole, statt. An zwei Terminen hat dazu das Schützenheim in der Schulstraße 14 geöffnet: 07.11. von 18.00 bis 22.00 Uhr und 08.11. von 14.00 bis 21.00 Uhr. Die Proklamation der Gaukönige und Preisverteilung ist am 15.11.2014 um 19:00 Uhr, ebenfalls im Schützenheim der Altschützen Velden. A.W.

Gaumeisterschaft 2014 – Zimmerstutzen traditionell

Am 25. Oktober trafen sich nachmittags die Schützen des Gau Vilsbiburg zur 22. Gaumeisterschaft 2014 – Zimmerstutzen traditionell. Die Altschützen Velden stellten für dieses Schießen gerne ihr Schützenheim zur Verfügung, wobei auch vier Altschützen selbst, an der Meisterschaft teilnahmen. Im traditionellen Gewand hatte jeder Schütze 30 Schuß mit seinem Traditions-Zimmerstutzen abzugeben. Nach ein paar Gruß- und Dankesworten durch den 1. Gauschützenmeister Günther Franzl und den 1. Gausportleiter Oswald Rath, kam es am Abend schließlich zur Siegerehrung. A.W.

Die Tabelle zeigt die Sieger des 22. Gauschießens mit Traditions-Zimmerstutzen. Die Ergebnisliste aller Platzierungen kann unter folgendem Link auf unserer Homepage eingesehen werden. Klick

Name / KlasseVereinGesamtPlatz
Schützen-/Altersklasse
Rath OswaldSchloßschützen Haarbach246 Ringe1
Seniorenklasse
Riedi EduardAltschützen Velden243 Ringe1
Veteranen
Brosch DieterBaL Frontenhausen270 Ringe1
Damenklasse
Rath GabrieleSchloßschützen Haarbach175 Ringe1

Kirtaschießen 2014

Zum Kirtaschießen am 17. Oktober kamen wieder viele Mitglieder der Altschützen ins Schützenheim. Wie jedes Jahr gab es als besonderen kulinarischen Genuss Rehragout und Hauberlinge. Unter den Jugendlichen wurde aus 10 Schuss der beste Teiler gewertet. So konnte sich erneut die amtierende Jugend-Schützenkönigin Laura Maier durchsetzen. Ihr 9,2 Teiler war an diesem Abend von den anderen Jugendlichen nicht zu unterbieten. Bei den Erwachsenen wurde, nachdem das Schießen beendet war, der bis dahin geheime Teiler bekannt gegeben. Es war dieses Jahr ein 555,5 Teiler. So war schließlich Josef Lehrhuber der Gewinner, der mit lediglich einer Differnz von „6“, am nächsten zum Ziel lag. Rein zufällig hatte er auch noch mit einem 7,5 Teiler das beste Blatt’l des Abends geschossen. A.W.