VG Pokalschießen – 2013

Am 02. März 2013 fand im Schützenheim der Altschützen Velden die Preisverteilung des „VG-Schießens 2013“ in Verbindung mit dem Standeröffnungsschießen statt. Das Pokal- und Preisschießen der Verwaltungsgemeinschaft Velden lief von 22.02. bis 28.02.2013 und erfreute sich reger Beteiligung.

Schützenmeister Oswald Seidl jun. konnte zahlreiche Gäste bei der Preisverteilung begrüßen und eröffnete seine Rede mit besonderem Dank an Schirmherr und Leiter der Verwaltungsgemeinschaft Velden 1. Bürgermeister, Gerhard Babl.

Nach den Grußworten durch den Schirmherrn bedankte sich Seidl bei all den Helfern, welche durch ihren Einsatz zu einem reibungslosen Schiebetrieb und guten Gelingen des VG-Schießens beitrugen. Besonders hervorheben wollte der Schützenmeister den Einsatz von Martin Pitz und Wolfgang Riedi sen., welche sich die ganze Zeit über um die Verpflegung der Gäste gekümmert haben. Ebenfalls einen großen Dank sprach Seidl in Richtung der Geld- und Sachspender aus, die bei Preisen im Gesamtwert von über 3000 Euro einen erheblichen Anteil an der recht ansehnlichen Ausstattung des Preisschießens hatten. Der Schützenmeister der Altschützen lobte auch die elf Vereine der VG Velden für die zahlreiche Teilnahme (251 Teilnehmer) sowie die vorbildliche Einhaltung der Schießtermine, welche vorab mit der Einladung versendet wurden. Dann übergab Seidl das Wort an Schirmherr und 1. Bürgermeister Gerhard Babl. Dieser lobte die Altschützen für die vorbildliche Durchführung des VG-Schießens sowie den hervorragend gelungenen Umbau des neuen Schützenheimes.

Im Anschluss an die Grußworte ging Seidl zur Siegerehrung und Preisverteilung über. Zunächst begann Seidl mit der Siegerehrung des Pokalschießens (Mannschaftswertung): 1. Almenrausch Velden; 2. SG Rott-Quelle Wurmsham; 3. Altschützen Velden; 4. Lernbachtaler Vilslern; 5. Baxerschützen Oberensbach; 6. Kellerbergschützen Eberspoint; 7. Zellbachtaler-Schützen Pauluszell; 8. Edelweißschützen Hinterskirchen; 9. SV Eichenlaub Seifriedswörth; 10. Jungschützen Neufraunhofen; 11. Turmschützen Schleichwies.

Siegerehrung_VG-Schießen2013

Im Anschluß begann Seidl mit der Preisverteilung der insgesamt 60 Preise des Preisschießens (Punktwertung). Die drei besten Schützen waren hierbei: 1. Robert Pitz, Altschützen Velden 1,7 Teiler; 2. Valtentin Plieninger, Lernbachtaler Vilslern 5,1 Teiler; 3. Sebastian Reisenwedel, Altschützen Velden 5,5 Teiler.

Zuletzt verkündete Schützenmeister Seidl noch die Sieger der Meistbeteiligung und somit die Gewinner der begehrten Bierpreise: 1. Almenrausch Velden (30 Liter Bier); 2. SG Rott-Quelle Wurmsham (20 Liter Bier); 3. Zellbachtaler-Schützen Pauluszell (10 Liter Bier); 4. Edelweischützen Hinterskirchen; 5. Kellerbergschützen Eberspoint; 6. SV Eichenlaub Seifriedswörth; 7. Turmschützen Schleichwies; 8. Baxerschützen Oberensbach; 9. Lernbachtaler Vilslern; 10. Jungschützen Neufraunhofen;

Nach der Siegerehrung verkündete der Schützenmeister noch, dass Anfang Mai zum Weißwurschtessen und „Ausmacha“ des nächsten Ausrichter des VG-Schießens von den Altschützen Velden eingeladen wird.

Im Anschluß befinden sich die Tabellen der Mannschaften, der Einzelsieger und der Meistbeiligung Vereine.

Alle Bilder zu diesem Schießen gibt es in der Galeriezu betrachten